New York: Best of Manhattan

Abgesehen von ein paar Ausflügen nach Brooklyn und Harlem, haben wir die meiste Zeit unseres New-York-Aufenhalts in Manhattan verbracht. Denn hier gibt es wirklich immens viel zu entdecken: Immerhin erstreckt sich der Bezirk über eine Gesamtfläche von fast 90 km² und bietet mehr als 1,6 Millionen Menschen ein Zuhause. Im Süden der Halbinsel besichtigten wir … Mehr New York: Best of Manhattan

New York: Coney Island

März ist nicht unbedingt die beste Jahreszeit für einen New-York-Trip: Während unseres Besuchs wehte die meiste Zeit ein eisiger Wind, es lag stellenweise noch Schnee und meine Übergangsjacke war nicht mal ansatzweise warm genug für die Minusgrade. Einen Vorteil brachte uns Reisezeit aber dann doch! So hatten wir die sonst mit Touristen und Ausflüglern überfüllte … Mehr New York: Coney Island

New York: Die schönsten Ausblicke

Auf mich wirkten die schattigen Hochhausschluchten New Yorks, gesäumt von den emporragenden Betonriesen nach ein paar Tagen etwas erdrückend. Mir fehlte die Möglichkeit, weit in die Ferne zu schauen und den Horizont zu sehen. Ein weiter Ausblick gibt mir immer Ruhe und Gelassenheit. So machten wir uns in der riesigen Stadt auf die Suche und … Mehr New York: Die schönsten Ausblicke

New York: Brooklyn und Liberty Island

In den letzten zwei Jahren verbrachte ich insgesamt vier Monate in Berkeley, Kalifornien. Ich arbeitete dort freiberuflich als Journalistin und besuchte außerdem meinen Freund, der für ein Jahr an der Universität Berkeley studierte. Zum Glück sind Innlandsflüge in den Staaten  unschlagbar günstig, so konnten wir auch einen Abstecher an die Ostküste unternehmen. Unser Ziel: New … Mehr New York: Brooklyn und Liberty Island

Hüttentour zum Weinbergerhaus

Wegpunkte: Kufstein (503m) – Aschenbrennerhaus (1128m) – Weinbergerhaus (1270m) – Gamskogl (1449m) – Kaindlhütte (1293m) – Brentenjoch (1216) – Duxer Alm (900m) Weitere Infos: Gehzeit etwa 7,75 h, Weglänge etwa 21 km, einfacher Wanderweg Endlich wird es wärmer, und Ausflügen in die Berge steht nichts mehr im Weg. So entschlossen wir uns dazu, mit einer netten kleinen … Mehr Hüttentour zum Weinbergerhaus

Etappe 4: Grand Canyon

Nachdem wir Las Vegas hinter uns gelassen hatten, fuhren wir mehrere Stunden durch trockene und menschenverlassene Wüstenlandschaften: vorbei an kargen Bergen, Kakteen und dem einen oder anderen Trailerpark mitten in der Einöde. Je näher wir unserem Ziel kamen, desto mehr veränderte sich die Landschaft. Aus Wüste wurde dichter Nadelwald, aus steiniger Ebene mit einzelnen schroffen … Mehr Etappe 4: Grand Canyon